Kategorien &
Plattformen

Seite 1 von 168

Keine Internetanmeldung möglich Der Westerwald

Westerwald KEB Pfarrei St. Peter Montabaur, noch kein Termin bekannt

Unsere Heimat und die Menschen, die hier leben in Bildern der Landschaft, in Texten und Liedern.

noch kein Termin bekannt Augenblicke 2017

Limburg KEB KEB Bezirksbildungswerk Limburg, noch kein Termin bekannt

Kurzfilme werden im Kino und im Fernsehen nur noch selten gezeigt. So geht die Gelegenheit verloren, einen Gedanken oder eine Begebenheit knapp und auf den Punkt gebracht in Szene zu setzen. Kurzfilme können wunderbar "Augenblicke" festhalten, bzw. sie gewähren den "Augen" einen verschärften "Blick" auf das menschliche Dasein. "Augenblicke - Kurzfilme im Kino" zeigt Produktionen, die sich vom Mainstream der Filmlandschaft abheben. Auch für das Jahr 2016 stellte das Auswahlgremium der Deutschen Bischofskonferenz nach den Kriterien "Kinotauglichkeit - inhaltlicher und ästhetischer Anspruch - originelle und lebensbejahende Unterhaltung" ein Programm zusammen. Kurzfilme, die den Blick auf die unterschiedlichsten Themen des menschlichen Lebens werfen, die zum Nachdenken und zum Gespräch anregen. Das Ziel dieser Veranstaltung ist, den Kurzfilm als Medium und Kunstform wieder etwas mehr in den Blick zu heben. Im Anschluss an die Vorführung (ca. 90 Min.) ist Gelegenheit zum Filmgespräch mit Franz-Günther Weyrich bzw. Bernd Weil.

Anmeldung möglich Praxisbegleitung "Kess-erziehen"

Westerwald FBS ab Mi., 25.08., 20:00 Uhr

Kurs abgeschlossen Auf den Angang kommt es an

Westerwald FBS ab Sa., 03.12., 14:00 Uhr

Keine Internetanmeldung möglich Eltern-Kind-Gruppe

Taunus FBS Main-Taunus, ab Di., 23.04., 10:00 Uhr

Unsere Eltern-Kind-Gruppen bieten ein Bewegungs- und Kommunikationsangebot für Eltern mit Kleinkindern von 8 Monaten bis zum Kindergartenalter. Im Austausch miteinander und mit der Gruppenleitung können Mütter/Väter Fragen der Erziehung, der Alltagsbewältigung oder der kindlichen Entwicklung zur Sprache bringen. In unseren Gruppen möchten wir Eltern unterstützen: - ihr Kind in seiner momentanen Entwicklung wahrzunehmen und zu begleiten, - die Beziehung zu ihrem Kind zu vertiefen, - sich mit anderen Eltern auszutauschen, - ihren Kindern Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenangeboten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung, Rhythmik und Liedern werden die Stunden dem Alter der Kinder entsprechend gestaltet. Ergänzend zu den Eltern-Kind-Gruppen-Treffen - wöchentlich à 1 1/2 Stunden - finden ein bis zwei Elternveranstaltungen statt, die die Möglichkeit bieten, über Erziehungsfragen zu sprechen und die Arbeit in den Gruppen zu planen und zu reflektieren. Gebühr: € 36,00 für 12 Treffen, davon 1-2 Elternveranstaltungen

Keine Internetanmeldung möglich Fitness- und Ausgleichsgymnastik für Frauen

Taunus FBS Main-Taunus, ab Di., 11.06., 09:30 Uhr

Die meisten Menschen leiden heute unter Bewegungsmangel oder einseitiger körperlicher Belastung. Zum Ausgleich hierfür bieten wir einen Gymnastikkurs mit Bewegunsabläufen für alle Körperteile und Gelenke an. Gesundheitssprort ist ein modernes, vielfältiges Programm für Erwachsene mit dem Ziel der Förderung von Wolhbefinden und Beweglichkeit. In Verbindung mit bewusstem Atmen und Musik werden ein Fitnesstrainig für alle Bereiche des Körpers sowie Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung angeboten.

Keine Internetanmeldung möglich Fitness- und Ausgleichsgymnastik für Frauen

Taunus FBS Hochtaunus, ab Di., 11.06., 10:30 Uhr

Die meisten Menschen leiden heute unter Bewegungsmangel oder einseitiger körperlicher Belastung. Zum Ausgleich hierfür bieten wir einen Gymnastikkurs mit Bewegunsabläufen für alle Körperteile und Gelenke an. Gesundheitssprort ist ein modernes, vielfältiges Programm für Erwachsene mit dem Ziel der Förderung von Wolhbefinden und Beweglichkeit. In Verbindung mit bewusstem Atmen und Musik werden ein Fitnesstrainig für alle Bereiche des Körpers sowie Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung angeboten.

Keine Internetanmeldung möglich PerLe - Positives erstes Lebensjahr

Taunus FBS Hochtaunus, ab Di., 02.07., 11:00 Uhr

Begleitung und Anregung für Eltern mit Babys PerLe®-Gruppen der Kath. Familienbildung begleiten Eltern mit Kindern ab dem dritten Lebensmonat. Sie geben Anregungen, diese gemeinsame Zeit bewusst zu erleben und positive Impulse mit in den Alltag zu nehmen. Kinder beobachten - Kinder neu wahrnehmen Eltern bekommen durch gezielte Beobachtung Anregungen mit einem positiven Blick die Stärken ihres Kindes zu entdecken und diese zu unterstützen. Damit entwickeln sie dauerhaft Vertrauen in die Fähigkeiten ihres Kindes, was sich positiv auf die Eltern-Kind-Beziehung auswirkt. Erste Erfahrung mit außerfamiliärer Betreuung Unter dem Motto "Mama/Papa hat frei" ergibt sich die Möglichkeit, das Kind nach einigen Eingewöhnungstreffen für eine Stunde der Gruppe zu überlassen und dabei ohne Druck und Stress ein Loslassen von beiden Seiten zu üben. Hintergrund dieses Angebotes ist es, frühzeitig Vertrauen in außerfamiliäre Betreuung zu entwickeln. Gesprächs- und Kontaktforum Die Kinder erleben Lieder, Fingerspiele, Sinnes- und Bewegungserfahrungen als wiederkehrende Gestaltungselemente. Außerdem haben sie die Gelegenheit, erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen aufzunehmen. Die Eltern erhalten in den Treffen die Möglichkeit, ebenfalls Kontakte untereinander zu knüpfen und sich über ihre Erfahrung auszutauschen. Die Gruppen sind altershomogen und jeweils auf eine Kursstaffel von zehn Treffen ausgelegt. Pro Staffel findet ein Eltern- oder Familientreffen statt.

Keine Internetanmeldung möglich PerLe - Positives erstes Lebensjahr

Taunus FBS Hochtaunus, ab Mi., 10.07., 09:15 Uhr

Begleitung und Anregung für Eltern mit Babys PerLe®-Gruppen der Kath. Familienbildung begleiten Eltern mit Kindern ab dem dritten Lebensmonat. Sie geben Anregungen, diese gemeinsame Zeit bewusst zu erleben und positive Impulse mit in den Alltag zu nehmen. Kinder beobachten - Kinder neu wahrnehmen Eltern bekommen durch gezielte Beobachtung Anregungen mit einem positiven Blick die Stärken ihres Kindes zu entdecken und diese zu unterstützen. Damit entwickeln sie dauerhaft Vertrauen in die Fähigkeiten ihres Kindes, was sich positiv auf die Eltern-Kind-Beziehung auswirkt. Erste Erfahrung mit außerfamiliärer Betreuung Unter dem Motto "Mama/Papa hat frei" ergibt sich die Möglichkeit, das Kind nach einigen Eingewöhnungstreffen für eine Stunde der Gruppe zu überlassen und dabei ohne Druck und Stress ein Loslassen von beiden Seiten zu üben. Hintergrund dieses Angebotes ist es, frühzeitig Vertrauen in außerfamiliäre Betreuung zu entwickeln. Gesprächs- und Kontaktforum Die Kinder erleben Lieder, Fingerspiele, Sinnes- und Bewegungserfahrungen als wiederkehrende Gestaltungselemente. Außerdem haben sie die Gelegenheit, erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen aufzunehmen. Die Eltern erhalten in den Treffen die Möglichkeit, ebenfalls Kontakte untereinander zu knüpfen und sich über ihre Erfahrung auszutauschen. Die Gruppen sind altershomogen und jeweils auf eine Kursstaffel von zehn Treffen ausgelegt. Pro Staffel findet ein Eltern- oder Familientreffen statt.

Keine Internetanmeldung möglich Gesprächskreis für allein erziehende Frauen

Taunus FBS Main-Taunus, ab Sa., 20.07., 15:00 Uhr

Immer wieder zeigt sich, dass Menschen in vergleichbaren Lebenssituationen gerade durch die Erfahrung am eigenen Leib sich gegenseitig eine wertvolle Unterstützung sein können. Der Gesprächskreis bietet die Möglichkeit, - sich über Fragen der Kindererziehung auszutauschen - sich gegenseitig Mut zu machen und bei Schwierigkeiten zu unterstützen - Fragen der Berufstätigkeit, der Doppelbelastung, der Freizeitgestaltung und der Lebensplanung anzusprechen - über die Trennung vom Partner und die Rolle des Vaters für die Kinder zu sprechen - zu entdecken, dass allein erziehend zu sein nicht nur nachteilig zu betrachten ist, sondern auch neue Energien, Fähigkeiten und Selbstwert freisetzen kann - Entlastungs- und Entspannungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die Kinder haben während der Treffen eine eigene Kinderbetreuung

Seite 1 von 168

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz