Kategorien &
Plattformen

© Pixabay

Das Wichtigste ist es, nie mit dem Anfangen aufzuhören

Albert Einstein

Allen unseren Webseiten-Besucherinnen und Besuchern

wünschen wir einen guten Jahreswechsel und einen guten Start ins Jahr 2022.

Neu bringt immer beides mit sich: Wandel und Beständigkeit. Manches wird bleiben, was uns in 2021 beschäftigt hat, anderes wird sich verändern. Das Leben selbst verändert sich ständig und die Silvesternacht erinnert daran. Es ist gut, in so einer Zeit nachzusinnen: Worauf blicke ich dankbar zurück? Was ist unerledigt geblieben? Welche Herausforderungen und Chancen warten auf mich? Wie ich auf etwas gestimmt bin, beeinflusst mein Handeln. Lassen Sie sich positiv einstimmen auf das, was vor uns liegt und es annehmen - aus einer Grundhaltung heraus die sagt "Gott meint es gut mit uns".

Ein gesegnetes Jahr 2022

Ihre Online Redaktion

Ein Lied aus der Aktion Monatslieder der Nordkirche kann ein guter Starter sein.

Sehen und hören Sie rein im Youtube Video mit dem folgenden Link.

Song

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz