Schiffsgottesdienst

|   Kamp-Bornhofen

Am vergangenen Sonntag fuhr die Pfarrei Hl. Elisabeth von Schönau mit dem Fahrgastschiff „Elegance“ der Loreleylinie zu einem ganz besonderen Gottesdienst auf dem Rhein in Richtung Deutsches Eck. Pater Marcjan begrüßte die mehr als 200 Gäste an Bord und startete die Reise mit dem traditionellen Schiffergruß „In Gottes Namen“.

 

Der Kirchort St. Nikolaus hatte zu diesem, etwas anderen Gottesdienst, eingeladen. Der Schutzpatron, welcher auch der Patron der Flößer und Schiffer ist, hat den damaligen Pfarrgemeinderat im Jahr 2004 auf diese Idee gebracht. Wenn wir schon am berühmtesten und größten Fluss Deutschlands wohnen, warum sollten wir ihn nicht für unser Vorhaben mit einbeziehen? Auch die Geschichte des Ortes Kamp-Bornhofen, der alten Flößer- und Schiffergemeinde war ebenfalls ein ausschlaggebender Faktor.

Viele Christen aus den Nachbargemeinden bis auf die Höhe von Nastätten waren der Einladung gefolgt und konnten die Heilige Messe auf den Wellen des Rheins feiern. Messdiener aus Filsen und Kamp versahen zusammen mit der Küsterin Frau Reitz den Altardienst. Der „Gemeinschaftskirchenchor“ Osterspai-Filsen-Kamp unter der Leitung von Frau Bettina Kemp bereicherte die Messe mit seinem Gesang.

 

Nach dem Gottesdienst bedankte sich Pater Marcjan bei allen Anwesenden für ihre Teilnahme. Nach dem seelischen Wohl sei jetzt der Zeitpunkt für das leibliche Wohl gekommen und eröffnete somit den Frühschoppen und die Gelegenheit an Bord des Schiffes das Mittagessen einzunehmen. Auch wies Pater Marcjan auf das einstündige Konzert des Danielschores aus Moskau am Sonntag, den 8. September, um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Kamp-Bornhofen hin, zu welchem er alle Interessierte herzlich einlädt.

Die Gäste hatten nun die Gelegenheit die Schönheit des Mittelrheintales hautnah zu erleben. Und wenn der allgemeine positive Tenor einer gelungenen Veranstaltung anhält, könnten in zwei Jahren noch mehr Christen zu erwarten sein, wenn die Reise dann zur Loreley ansteht.

Heribert Schneller