Schwerpunkte in der Gemeinde

Fair handelnde Gemeinde

Filsen ist vom Bistum Limburg im Frühjahr 2013 als fairhandelnde Gemeinde ausgezeichnet worden. In diesem Zusammenhang wurden verschiedene Vereinbarungen getroffen: Bei Veranstaltungen der Pfarrgemeinde werden Kaffee und Tee von Fairhandelspartnern angeboten.

Es werden Verkaufsaktionen mit Waren aus dem Weltladen Lahnstein durchgeführt. Es werden Bildungsaktivitäten zum Themenbereich „Fairer Handel“ durchgeführt. Bisher war Filsen in folgenden Bereichen aktiv: Bei Seniorenfeiern werden Kaffee und Tee von Fairhandelspartnern angeboten. Geschenke für Senioren zu Geburtstagen, Ehejubiläen und zu Weihnachten werden aus dem Weltladen in Lahnstein bezogen. Verkaufsaktionen mit Waren aus dem Weltladen Lahnstein nach Gottesdiensten, bei der Büchereiausstellung, beim Filsener Weihnachtsmarkt. Seit Juli gibt es ein Warenangebot im Dorfladen Filsen

Folgende Veranstaltungen zu diesem Themenbereich wurden durchgeführt:

  • 2013: Filsen am Tisch der Welt (Was ist fairer Handel? Was ist ethischer Konsum?)
  • 2014: Was ist uns unser Essen wert? (Vom Verwenden und Verschwenden)
  • 2016: Mit Geldanlagen die Welt FAIR-ändern? (Wie Oikokredit durch fairen Handel und faire Finanzierung Arbeit und Einkommen schafft.)
  • 2017: Fairer Handel in Filsen (Faire Angebote im Dorfladen)

Neujahrsempfang

Da wir in Filsen am Ende eines Jahres immer auf eine große Zahl ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer zurückblicken können, sehen wir es als unsere Pflicht an, diesen Dank zu sagen und zu einem „Dankeschön“ einzuladen. Meist etwa in der Mitte des Monats Januar laden Pfarrgemeinderat und Pfarrverwaltungsrat zum Neujahrsempfang ein. Wir beginnen mit der gemeinsamen Feier der heiligen Messe. Anschließend treffen wir uns im Pfarrheim. Dort gibt es neben einem kleinen Imbiss ein besonderes Programm. Meist gilt es auch einzelne Personen im besonderen Maße zu ehren und/oder zu verabschieden.

Hier Programmbeiträge der letzten Jahre:

  • 2008: Jugendband aus dem Pastoralen Raum (damals: Braubach, Osterspai, Filsen, Kamp-Bornhofen)
  • 2009: Kirchenkabarett mit Stefan Herok
  • 2010: Kinderchor Osterspai-Filsen
  • 2011: Neue geistliche Lieder mit Joachim Raabe
  • 2012: Pfr. Alves zitiert Wilhelm Busch
  • 2013: Zauberpater Herrmann Bickel
  • 2014+2017: Seniorentheater Kaleidoskop
  • 2015: Zaubertricks, Drehorgel u. Besinnliches mit Alfred Michels
  • 2016: Saitenspinner

Gottesdienstformen

In Filsen sind wir immer offen neben der Eucharistiefeier am Sonntag auch andere Gottesdienstformen kennenzulernen und zu pflegen. So wurden viele Jahre Kindergottesdienste für die Kinder vor der Erstkommunion angeboten. Lange Jahre war es Tradition einmal im Jahr einen Jugendgottesdienst gemeinsam mit den Jugendlichen zu feiern. Jedes Jahr wird am 1. Freitag im März zum Weltgebetstag eingeladen. Er wird von der christlichen Frauengemeinschaft gemeinsam mit der Pfarrerin Ute Lohmann vorbereitet.


Am letzten Schultag vor den Sommerferien und den Weihnachtsferien findet eine Frühschichtmesse um 6.00 Uhr statt. Im Sommer wird diese im Pfarrheim gefeiert, vor Weihnachten besonders stimmungsvoll vor der Krippe im „Alten Tor“. Nach der Feier der Messe wird gemeinsam gefrühstückt. Weitere Formen des Gebets ist das Rosenkranzgebet vor der Heiligen Messe am 1. Freitag im Monat. Für das Totengebet wurde vor Jahren ein neues Gebetsheft erstellt, so dass hier neben dem Rosenkranzgebet weitere Gebetsformen Anwendung finden. Im September 2017 fand nach langer Zeit wieder ein Taizeabendgebet statt. Wir möchten dies gerne in regelmäßigen Abständen mit den Gemeindereferenten Maja Westbomke und Dietmar Fischenich anbieten.